hof filderschule

Inklusionsklassen

Der Begriff Inklusion wird für den Schulbereich meist im Sinne des gemeinsamen Lernens von Kindern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbereich verwendet.
Es soll allen Kindern gemeinsames Lernen und Zusammenleben in Vielfalt ermöglicht werden. Dazu werden die Inklusionsklassen  der Filderschule von Sonderpädagogen des Bildungs-und Beratungszentrums Heilbrunnenschule unterstützt. Stundenweise sind sie im Unterricht mit dabei oder bieten Förderung in Kleingruppen an.
Die Kooperation mit der Filderschule durch das sonderpädagogische Bildungs-und Beratungszentrum Heilbrunnenschule beinhaltet  weitere Bereiche:

  • Kollegiale Beratung
  • Diagnostik
  • Klärung des Unterstützung s- und Förderbedarfs
  • Entwicklung und Umsetzung eines Förderkonzeptes
  • Unterstützung in den Klassen durch Sonderpädagogen


Die Eltern sind von Anfang an in den Prozess  mit einbezogen.