turm filderschule

 Liebe Eltern,

damit Sie mehr an unserem GTS-Alltag teilnehmen können, berichten wir an dieser Stelle regelmäßig über Aktuelles, Wissenswertes aber auch über schöne Erlebnisse und spannende Geschichten.

Mit lieben Grüßen

Ihr GTS-Team

 

Januar-März 2019

Der Start ins Jahr 2020 begann mit dem Umzug in den Neubau. Bis dahin machen wir es uns noch ein bischen im Schulgebäude gemütlich. Nach über acht Wochen ununterbrochener Unterrichtszeit nach Weihnachten, standen die Faschingsferien vor der Tür. Die 5. Jahreszeit wurde am letzten Schultag mit einer lustigen Polonaise, von Frau Frech angeführt, gefeiert.

Die Faschingsferienwoche startete mit einer großen Faschingsparty in der Turnhalle. Wer kein Kostüm dabei hatte oder die Verkleidung erweitern wollte, konnte sich am Vormittag beim Kinderschminken "verschönern" lassen.

Neben der großen Feier gab es verschiedene Kreativangebote, wie z.B. Knetbälle selber machen. Desweiteren standen den Kindern auch verschiedene Ausflüge zur Verfügung: Ein Highlight in diesen Ferien war sicherlich der Besuch im Planetarium, das uns in weit entfernte Galaxien entführte.

Auch die Abfallwirtschaft Stuttgart besuchte uns mit ihrem Projekt "Let´s Putz". Die Kinder waren tatkräftig bei der Aufräumaktion in Degerloch beim Müllsammeln. Anschließend diskutierten sie mit dem AWS-Spezialisten über die verschiedenen Müllsorten und die Auswirkungen auf die Verschmutzung ihres Stadtteils. Den Kindern wurde bewußt, dass mit Abfällen verantwortungsbewußt umgegeangen werden muss. 

Trotz des schlechten Wetters, kam der Sport nicht zu kurz. Neben dem Besuch auf der Bowlingbahn, fanden vielfältige Bewegungsspiele in den Sporthallen der Schule statt.

Nach den Ferien erwartet uns die Schulanmeldungswoche, hierbei kann unser Team bereits einen Blick auf die neuen "Erstis" für das Schuljahr 2019/2020 werfen. Wir sind gespannt und freuen uns auf die neuen Gesichter.

 

Sommerferien /September

 

Sommerferien 2019 in der GTS 

Auch in diesem Jahr waren die Sommerferien der GTS ein Erlebnis für Klein und Groß. Neben zahlreichen Aktivitäten in der Schule von Sportturnieren über Bastelangebote zu Filmnachmittagen und Schattentheater standen auch Tagesausflüge und Ganztagesprojekte zur Auswahl für die Kinder:

       

 

Besuch in der Kletterhalle

Der Ausflug zur DAV Kletterhalle in Degerloch gehört mittlerweile zum festen Bestandteil in der Ferienplanung und so waren wir auch diesmal wieder am „Fels“. Beim Klettern aus Absprunghöhe (Bouldern) können die Kinder ohne Druck ihre eigenen Grenzen erfahren und den Schwierigkeitsgrad selbst wählen.

 

Auf Entdeckertour im Ramsbachtal 

Auf der Entdeckertour im Ramsbachtal waren unsere kleinen Naturforscher gefragt. Zusammen mit Frau Schiller vom Umweltministerium lernten wir alles über die Flora und Fauna rund um den Lebensraum „Bach“ kennen. Ausgerüstet mit Lupen, Köchern und Bestimmungsbüchern zogen die Kinder selbst ins Feld und studierten das Bachareal. 

    

 

Ein Ausflug zum Haus der Geschichte

Einen Blick in die Vergangenheit konnten wir bei unserem Ausflug zum Haus der Geschichte werfen. Vom Kaiserreich über den dunkelsten Abschnitt der deutschen Geschichte bis hin zum Mauerfall und jüngere historische Ereignisse wurden wir von einem ehemaligen Geschichtslehrer im Museum herumgeführt.

 

Manege frei!

Balancieren, Jonglieren und Schwingen in größer Höhe! Für drei Tage wurde unsere Sporthalle zum Zirkuszelt. Die Kinder sowie Erzieher probierten sich in den artistischen Künsten und konnten den ein oder anderen Erfolg für sich entdecken.

    

Sommer, Sonne, Schwimmbad

Ein Sommer ohne Regen, aber nicht ohne Wasserspaß. Wir nutzten das tolle Wetter in diesen Sommerferien gleich zweimal für einen Ausflug ins Schwimmbad. Nach dem obligatorischen „Vorschwimmen“ unter den strengen Augen der Erzieher ;) war die Wasserschlacht eröffnet. Faulenzen in der Sonne, die Pommes und das Eis mit den Wespen teilen, die Wasserrutsche hinunter und vom Sprungturm springen – ein super Schwimmbadtag.

  

Bauernhoferlebnisse in der Großstadt

Mit der gesamten GTS waren wir einen Tag auf der Jugendfarm Birkach. Die Jugendfarm bot unseren „Jungbauern“ einen erlebnisreichen Tag. Bei den Stallarbeiten und Fütterungen der Farmtiere wurde fleißig Hand angelegt. Zur Belohnung durfte auf den Ponys geritten werden. Im Umgang mit den Tieren (Pony, Kaninchen, Gans und Co.) lernten die Kinder Verantwortung zu übernehmen und Respekt für deren Bedürfnisse zu entwickeln.

Handwerkliche Fähigkeiten waren auf dem Bauplatz gefragt. Hier durften die kleinen Baumeister ganz nach schwäbischer Lebensart „schaffe, schaffe, Häusle baue“ werken. Mit Hammer, Nägel, Bretter und Sägen war Teamwork und ein verantwortungsvoller Umgang gefragt.

Anschließend wurde gegrillt und die Kinder konnten sich Marshmallows als Nachtisch selbst am Feuer braten. 

 

Warmup für die neuen Erstklässler

In der letzten Ferienwoche konnten bereits die neuen Erstklässler vor Schulstart in die GTS reinschnuppern. Mit eigenem kleinen Ferienprogramm konnten sich die Kinder und Erzieher untereinander kennenlernen und erste Erfahrungen sammeln.

 

Schulanfang 2019/2020

Die Klassenbücher der neuen ersten Klassen liegen frisch gedruckt auf den Tischen der Lehrer/-innen und mit ihnen sind auch die Sitzreihen davor mit den neuen „Erstis“ gefüllt. Ein neues Schuljahr hat begonnen.

Damit sind zwei neue GTS–Klassen in der Ganztagesbetreuung und auch das GTS Team hat mit drei tollen Kollegen neuen Zuwachs bekommen. Das bedeutet; viele neue Gesichter, neue Aufgaben, neue Klassenteams und spannende vier Jahre an der Filderschule!